UL94VO

Startseite/UL94VO

UL94VO Die Vorschrift UL94 „Tests for Flammability of Plastic Materials for Parts in Devices and Applications“ (Tests zur Brennbarkeit von Kunststoffen für Teile in Geräten und Anwendungen) der Underwriters Laboratories (UL) beschreibt ein Verfahren zur Beurteilung und Klassifizierung der Brenneigenschaften und die Brandsicherheit von Kunststoffen. In dem Versuch UL 94 HB (Horizontal Burning) wird das Verbrennen eines horizontalen Kunststoffstückes getestet und in dem anspruchsvolleren Test UL 94 V (Vertikal Burning) das Verbrennen eines vertikalen Stückes.

Das Test-Material ist nach UL 94 V-O brandklassifiziert, wenn:

  • Keines der fünf Stücke nach Entfernung der Flamme des Brenners länger als 10 Sekunden eine Flammenbildung zeigt.
  • Die gesamte Dauer der Flammenbildung in den 10 Flammversuchen 50 Sekunden nicht überschreitet.
  • Keines der Versuchsstücke weder in Flammen stehend noch glühend bis zur Halterung brennt.
  • Von keinem der Versuchsstücke in Flammen stehende Stücke herabfallen, die die darunter befindliche Baumwolle entzünden.
  • Wenn bei keinem der Versuchsstücke die Glühdauer länger als 30 Sekunden beträgt.

Folgende Epoxidharze sind nach UL94VO zertifiziert und somit feuerwiederstandig und brandklassifiziert: