Bauwesen

Startseite/Bauwesen

Im Baubereich werden meist kalthärtende, d.h. bei Raumtemperatur härtende Systeme verwendet. Auch hier werden Epoxidharz-Systeme wegen ihrer vorteilhaften Eigenschaften eingetzt: hohe mechanische und chemische Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Chemikalien wie z.B. Säuren, Laugen und Lösemittel, durch variable Topfzeiten ist eine schnelle Nutzung möglich, weitgehende Unempfindlichkeit gegenüber Feuchtigkeitseinfluß. So wird Epoxidharz im Bauwesen vor allem im Bereich der Boden- und Wandbeschichtung, zum Korrosionsschutz, WHG-Beschichtung, als Säureschutz, als Klebstoff, als Grundierung, zum Verkleben und Verfugen von Fliesenbelag, als Fassadenschutz oder als Tankstellenbeschichtungen eingesetzt.