Atemschutz

Freigesetzter Feinstaub bei der Verarbeitung von Epoxidharz sollte nicht eingeatmet werden. Feinstaubmasken und Atemschutz ist beim Arbeiten mit Epoxidharz wichtig.

Diese Website verwendet Cookies für ein besseres Nutzererlebnis und für anonymisierte Webanalyse. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie zu. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok