Schäumendes Epoxidharz-System

Startseite/Schäumendes Epoxidharz-System

Diese Harzsysteme schäumen während der Reaktionsphase definiert auf, so dass als Endprodukt Epoxidschäume mit definierten Dichten von z.B. 170, 250, 400 oder 600kg/m³ entstehen. Hierbei werden die positiven Eigenschaften der Epoxidharze genutzt, um Hartschäume mit besonders guten mechanischen Eigenschaften zu erhalten.

Interessant ist die Möglichkeit, mit solchen Schäumen mehrdimensionale Bauteile als Gießling (und damit erhebliche Fräskosten und Abfall an Platten- oder Blockmaterial sparend) herzustellen oder gleich mit dem Schäumprozeß die vorhehergehenden Arbeitsgänge, Einbringen von Gelcoat und Faserverstärkungen in “Nass-in-Nass-Verfahren” miteinander verbinden zu können.